NES Ellenbogensystem

nes implNES Ellenbogensystem

 

Beschreibung:

Das System ermöglicht den nicht zwangsgeführten (non-constrained) Gelenkersatz zur Rekonstruktion des ulna-humeralen Gelenkes. Die minimalinvasive Operationstechnik berücksichtigt die Schonung der Ligamente und Weichteile. Die Humeruskomponenten sind in 4 Größen, die Ulnakomponenten in 3 Größen jeweils in rechter und linker Ausführung erhältlich. Die Größen können frei miteinander kombiniert werden. Ulna- und Humeruskomponenten bestehen aus implavit® CoCrMo Gusslegierung. Die Artikulationsspindel besteht aus UHMWPE und artikuliert mit der Achse, die ihrerseits aus implatan®TiAI6V4 -Legierung besteht und zur Reduzierung des PE-Abriebs keramisch beschichtet (TiN) ist. Dieses Endoprothesensystem ist zur Verwendung mit Knochenzement vorgesehen.  

Hersteller